Sperrung der Durchfahrt Waltershofer Brücken

Die Durchfahrt Waltershofer Brücken wird wegen des
ausheben der westlichsten Waltershofer Brücke BW 187 (Straßenbrücke), vom 10.07.18, 06:00 Uhr bis voraussichtlich 13.07.2018, 18:00 Uhr für die gesamte Schifffahrt gesperrt.

Der Rugenbergener Hafen ist über die Schleuse Rugenbergen zu erreichen.

von |9. Juli 2018|Schifffahrtspolizeiliche Bekanntmachungen|

Ausdockung Trockendock B & V „Elbe 17“

Es ist geplant, die Ausdockung für das MS „Cap San Lorenzo“ am Samstag den 09.06. zum Mittag Hochwasser 13:14 Uhr vorzunehmen.
Das Docktor wird um 11:30 Uhr aus seiner Position verschleppt. Das Schiff wird um 12.00 Uhr rückwärts aus Dock Elbe 17 geschleppt. Rechtzeitig vor dem Dockmanöver müssen die Hafenfahrzeuge, Fähren, schwimmenden Geräte und Gastschiffe an der Außenseite der St. Pauli Landungsbrücken, von Ponton 1A bis einschließlich Zugangsbrücke 7, ihre Liegeplätze verlassen haben.
Auf den Pontons in dem v. g. Bereich dürfen sich keine Personen aufhalten.
Der Beginn der Räumung der Pontonanlage wird durch die Wasserschutzpolizei bekanntgegeben.

Länge: 333,20 m, Breite: 48,20m.

von |8. Juni 2018|Schifffahrtspolizeiliche Bekanntmachungen|

Sperrung der Rugenberger Schleuse

Grund von Reparaturarbeiten an der Kabelüberführung Rugenberger Schleuse Ostseite am Nördlichen Ponton ist die Schleuse am 06.06.2018 von 07:00 Uhr bis ca. 11:00 Uhr gesperrt.

von |5. Juni 2018|Schifffahrtspolizeiliche Bekanntmachungen|

Sperrung Harburger Hafenschleuse

Aus betrieblichen Gründen kann die Harburger Hafenschleuse vom 06.06.18 ca. 20.Uhr bis 07.06.18 ca. 06.00 Uhr und vom 07.06.18 ca. 20.00 Uhr bis 08.06.18 ca.06.00 Uhr nicht bedient werden.
Ein Kontakt zum Leitstand Harburger Hafenschleuse ist im genannten Zeitraum nicht möglich, ebenso ist UKW Kanal 13 „Harburg-Lock“ nicht erreichbar. Eine Notfallöffnung für Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr ist gesichert, dazu bitte Kontakt über UKW Kanal 13 „Ellerholz-Lock“ oder Tel. 040 / 428 47- 4850

von |5. Juni 2018|Schifffahrtspolizeiliche Bekanntmachungen|

Verbot Unterfahren von Containerbrücken

Aus gegebenen Anlass weist das Oberhafenamt noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass in den Containerhäfen das Unterfahren der Containerbrücken verboten, und ein sicherer Abstand zur Kaimauer einzuhalten ist.

von |5. Juni 2018|Schifffahrtspolizeiliche Bekanntmachungen|