Keine weiteren Veranstaltungen in 2020

Liebe Sportfreunde,
der Vorstand hat beschlossen, den herbstlichen Abbaudienst und die Weihnachtsfeier coronabedingt ausfallen zu lassen. Die steigenden Infektionszahlen lassen leider keine andere Wahl.
Die HWSG wünscht euch allen ein gelungenes Einwintern eurer Boote, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
von |27. September 2020|Allgemein|

Tonne KS 2 und KS 4 eingezogen

Aufgrund von Baggerarbeiten werden die Tonnen KS 2 und KS 4 im Köhlbrand am 19.11.2020 für ca. 2 Wochen eingezogen.
von |19. November 2020|Allgemein|

Temporäre Sperrungen Zollkanal

Aufgrund von Kampfmittelsondierungen im Zollkanal ist die Durchfahrt zwischen der Jungfernbrücke und der Kornhausbrücke voraussichtlich von Montag, den 23.11.2020 bis Freitag, den 27.11.2020 täglich jeweils temporär für die Dauer der Arbeiten gesperrt.
Das Tauchschiff „HT 26 Lillyan“ ist über UKW Kanal 74 erreichbar.
Die Schifffahrt wird dringend um Beachtung der aktuellen Beschilderung gebeten
von |17. November 2020|Allgemein|

Einschränkung Durchfahrt Kattwykbrücken

Aufgrund von Brückenprüfarbeiten kann die Kattwykbrücke am Mo, den 23.11.2020 von ca. 07:00 – 15:00 Uhr für die Schifffahrt nicht gehoben werden.
Die Durchfahrt für Fahrzeuge, die unter den geschlossenen Brücken unter Berücksichtigung der Durchfahrtshöhen und Schifffahrtsignale fahren können, ist weiterhin frei.
von |17. November 2020|Allgemein|

Brückeninspektion Süderelbbrücken

Am Mi, den 18.11.2020 von ca. 08:00 – 15:00 Uhr wird eine Brückeninspektion an der “Brücke des 17.Juni“ mit einem Brückenuntersichtgerät durchgeführt. Im Rahmen der Untersuchung wird auch die südlichen Durchfahrt Süderelbbrücken temporär gesperrt. Die beiden nördlichen Durchfahrten sind grundsätzlich gesperrt. Das Fahrzeug „Brückenprüfer“ ist als Sicherungsgerät vor Ort und ansprechbar auf Kanal 74 und 14.
von |13. November 2020|Allgemein|

Vollsperrung Schaartorschleuse

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer gibt hiermit bekannt, dass die Schaartorschleuse am 03.12.2020 von 7:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr voll gesperrt sein wird.
Grund sind Wartungsarbeiten an den Trafoanlagen.
Diese Sperrung wird vorbehaltlich der aktuellen Wetterlage sein. Bei starken Niederschlägen bzw. drohender Sturmflut, wird der Termin kurzfristig verschoben und entsprechend neu angekündigt.
von |13. November 2020|Allgemein|